Willkommen
.

Vier Kameras am Columbus Labor der ISS beobachten unseren Planeten 24 Stunden am Tag. Das Projekt "Columbus Eye – Live-Bilder von der ISS im Schulunterricht" der Universität Bonn ist exklusiv für Europa an der Steuerung und am Empfang der Videos beteiligt.
Für SchülerInnen und LehrerInnen gibt es zahlreiche Lernmaterialien rundum die einzigartigen Bilder aus dem All!

Der untere Livestream wird uns von der NASA zur Verfügung gestellt.
schwarzer Bildschirm = Nacht
grauer Bildschirm / Hinweis = Wechsel der Kameraperspektive oder Loss of Signal

25.06.2016
25.06.2016, 02:07-02:09 Uhr: Utah – vom Great Salt Lake zum Grand Canyon
Der ISS-Überflug vom 25. Juni 2016 führt uns in den Bundesstaat Utah. In der Nadir-Perspektive geht es vom Great Salt Lake zum Grand Canyon. Sehr gut zu erkennen ist die rötliche Färbung des nördlichen Teils des Sees, der vom südlichen Teil durch einen Bahndamm getrennt wird. Die Färbung entsteht durch halophile Bakterien im wesentlich salzigeren Nordteil. Das Video endet mit einem Blick auf den Grand Canyon, dessen Gesteinsschichten bis zu 1,84 Milliarden Jahre zurückreichen und somit eines der umfangreichsten geologischen Fenster unseres Planeten darstellen.
zum Video..
30.06.2016

Aktuelle Position der ISS!